Reviews

Logos 8 ist nun da!

8 Monate ist es her, dass die Faithlife Corporation die deutsche von Logos 7 veröffentlicht hatte (Wikipedia). Nun ist am 29.10.2018 bereits ein neue Version erschienen. Die Schnelligkeit überrascht, hat aber im Wesentlichen mit dem Zeitplan der Entwicklung der englischen Software zu tun. Gut für die deutschen User, die upgraden möchten.

Mit Logos 8 wird Faithlife Corporation die Präsenz auf dem deutschen Markt weiter ausbauen. Und nachdem Bibleworks im Juni 2018 die Weiterentwicklung eingestellt hat 1, hat sich auch die Auswahl der mächtigsten Bibel-Software verkleinert 2.

Ich selbst bin seit Juni 2018 erst zu Logos 7 gewechselt, nachdem ich zuvor Bibleworks und Accordance genutzt habe (Accordance nutze ich immer noch, steige aber zunehmend auf Logos um). Das Plädoyer von Ron Kubsch hatte mich neugierig gemacht – seitdem teste ich die Software und werde hier zukünftig einige Beobachtungen schreiben.

Ich werde zukünftig hier meine Highlights von Logos 8 veröffentlichen, insbesondere aus der Perspektive eines Lehrers für evangelische Religion am AHF-Gymnasium in Detmold. Wer sich umfassend über Bibelsoftware informieren möchte, dem empfehle ich den Überblick des Mainzer Alttestamentlers, Thomas Hieke. 3

Fussnoten

  1. Bibleworks
  2. Bisher haben den englischen und deutschen Markt Accordance, Bibleworks und Logos unter sich aufgeteilt
  3. Prof Hieke ist damit der Experte für Bibelsoftware im deutschsprachigen Raum.

Kommentar verfassen