Lebenskunst

#4.5 Taskmanagement in Outlook – Lebenskunst-Athlet

Eine der effektivsten Methoden, um Herr über die eigenen Aufgaben zu werden, ist die Zwei-Listen-Technik von Michael Linenberger. Kombiniert man seinen Ansatz mit seinen Einstellungshinweisen in MS Outlook, ist diese Methode in ihrer Praxistauglichkeit unschlagbar. Ich habe die Quadranten-Methode nach S. Covey getestet – Covey hat seine Stärke in der Planung und der proaktiven Perspektive, aber nicht in dem Erledigen der Aufgaben im Alltag.

Ich habe auch David Allen (GTD, Die Dinge geregelt kriegen) ausprobiert – aber die vielen Listen und die Pflege derselben wirkte monströs. Manchmal beschlich einen das Gefühl, man sei mehr der Verwaltung der Listen als mit der Abarbeitung der Aufgaben beschäftigt.

Deshalb ist der Ansatz von M. Linenberger in Kombination mit MS Outlook nach nun 5jähriger Erfahrung der Ansatz, der das eigene Taskmanagement spürbar erleichtert und praxistauglicher macht. Dabei ist es wichtig, den Ansatz zu verstehen.

Meinen Eindruck über G. Allen und die positive Beurteilung M. Linenbergers teilt auch Torsten Klein von it-economics GmbH. Nebenbei bietet er auch eine Visualisierung, wie ein solche Methode in MS Outlook ausschaut (Leider ist die „Konfigurationsanleitung für Outlook“ nicht mehr abrufbar).

Kommentar verfassen